Journal cover Journal topic
E&G Quaternary Science Journal An open-access journal of the German Quaternary Association
Journal topic
Volume 61, issue 1
E&G Quaternary Sci. J., 61, 48–63, 2012
https://doi.org/10.3285/eg.61.1.04
© Author(s) 2012. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.
E&G Quaternary Sci. J., 61, 48–63, 2012
https://doi.org/10.3285/eg.61.1.04
© Author(s) 2012. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.

  12 Jan 2012

12 Jan 2012

Formation and geochronology of Last Interglacial to Lower Weichselian loess/palaeosol sequences – case studies from the Lower Rhine Embayment, Germany

Peter Fischer, Alexandra Hilgers, Jens Protze, Holger Kels, Frank Lehmkuhl, and Renate Gerlach Peter Fischer et al.

Abstract. Anhand zweier Profile aus dem Niederrheingebiet wird die Komplexität der Genese und Chronologie letztinterglazialer bis früh-weichselzeitlicher Löss-Paläoboden-Sequenzen diskutiert. Die untersuchten Profile wurden in den Braunkohletagebauen Inden und Garzweiler aufgenommen und sind mit mittelpaläolithischen Fundkomplexen verknüpft. Erstmalig werden dabei Multi-Element-Analysen neben Lumineszenz-Datierungen an Quarzen (ITL, OSL) aus niederrheinischen Lössprofilen vorgestellt und diskutiert. Die Ergebnisse offenbaren große Unsicherheiten hinsichtlich einer stratigraphischen und paläoklimatischen Interpretation von polygenetisch uüberprägten Sediment- und Paläobodensequenzen. Eine bedeutende Rolle nimmt dabei auch die Reliefposition in Verbindung mit der Morphogenese des Paläoreliefs ein, die in höherem Maße als bisher berücksichtigt werden sollte.

Publications Copernicus
Download
Citation