Journal cover Journal topic
E&G Quaternary Science Journal An open-access journal of the German Quaternary Association
Journal topic
Volume 39, issue 1
E&G Quaternary Sci. J., 39, 29–32, 1989
https://doi.org/10.3285/eg.39.1.04
© Author(s) 1989. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.
E&G Quaternary Sci. J., 39, 29–32, 1989
https://doi.org/10.3285/eg.39.1.04
© Author(s) 1989. This work is distributed under
the Creative Commons Attribution 3.0 License.

  01 Jan 1989

01 Jan 1989

Die interglazialen Kalksinterbildungen bei Hurlach nördlich Landsberg am Lech

Hermann Jerz and Joachim Mangelsdorf Hermann Jerz and Joachim Mangelsdorf

Abstract. Von Hurlach nördlich Landsberg a. Lech werden Sinterkalke mit vielfältiger Ausbildung beschrieben. Sie zeichnen sich durch humose Lagen und durch eine reiche Molluskenfauna aus (vgl. Beitrag Kovanda, i. ds. Bd.). Nach der geologischen Situation und aufgrund weiterer Ergebnisse (Palynologie, Malakologie, U/Th-Datierung) besitzen sie ein interglaziales Alter (Riß/Würm). Die Kalkabsätze sind heute isoliert, durch Seiten- und Tiefenerosion von den am östlichen Lechsteilhang austretenden Quellen abgeschnitten. Der Lech hat demzufolge hier in den letzten hunderttausend Jahren sein Steilufer bis zu 200 m weit nach E zurückverlegt.

Publications Copernicus
Download
Citation